building responsive website

Montag, 13 März 2017 07:08

Damen unterliegen trotz starker erster Hälfte

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In einem zumindest in der ersten Hälfte packendem Spiel unterlag die Damenmannschaft im Derby gegen Neuhaus mit 17:22.

In der ersten Hälfte war vor es allem der Angriff, der überzeugen konnte. Zwar konnte Neuhaus schnell mit 0:2 in Führung gehen, dies konnten Gisela und Luisa (vom 7m Punkt) bis zur 4. Minute wieder ausgleichen. In der 7. Minute konnten wir dann erstmals in Führung gehen. Es war ein munteres hin und her (5:4; 5:6, 7:8, 8:9). Den 9:9 Ausgleich konnte erneut Luisa vom Punkt wieder herstellen und das 10:9 (Gisela) und 11:9 (Annabelle) drehten die erste Hälfte zu unseren Gunsten. Mit 12:11 ging es in die Pause.

In der Pause wurden die Fehler angesprochen, die in Abwehr (wenig Zugriff auf den Gegner) und im Angriff (zu wenig Bewegung und Druck auf die Abwehr) gemacht wurden. Alles in Allem waren die Coaches sehr zufrieden mit der Halbzeit, dennoch hätten die HSG Damen zu diesem Zeitpunkt bereits mit 4-5 Toren
führen müssen.

Die zweite Hälfte begann verheißungsvoll, Andrea konnte mit einem Schuss aus dem Rückraum noch einen drauflegen, so dass die Damen mit 13:11 führten. Danach war aber leider Schluss mit dem aus Halbzeit eins gekanntem Bild. Wir bekamen im Angriff keinen Druck mehr auf die Abwehr, es gab Risikopässe, Ballverluste und einige technische Fehler. Resultat: 7 Minuten kein Tor und 4 Tempogegenstöße der Neuhauser. Caro konnte mit dem 14:17 den Abstand noch in einem guten Maß halten, so daß noch ein gewisser Funke Hoffnung da war. Neuhaus nutzte allerdings mit 2 Toren in Folge seine Chance und konnte somit auf 14:19 davonziehen (44. Minute). In dieser Phase vergaben wir 2 Siebenmeter, so dass die Körpersprache in der Mannschaft auch nochmal ein wenig zusammenschrumpfte. Martina konnte nochmal auf 5 verkürzen, dies reichte aber nicht mehr. In der 54. Minute fielen dann die letzten Tore des Spiels und und die beiden Mannschaften trennten sich 17:22.

Fazit: Eine Halbzeit reicht leider nicht. Eine Steigerung zum Spiel in Lemgo war in der ersten Hälfte sichtbar, allerdings machen sich mehr und mehr die fehlenden Wechselmöglichkeiten bemerkbar und der dünne Kader fordert dann seinen Tribut. Die kommenenden zwei Trainingseinheiten werden wir dazu Nutzen an den Möglichkeiten im Angriff und in der Abwehr zu arbeiten. Die momentane Situation ist mit Sicherheit nicht befriedigend, aber man merkt, dass die Mannschaft einfach noch Zeit braucht, um die 60. Minuten konstant durchzuspielen - dann kommt der Erfolg von alleine.

Am kommenden Wochenende treten die HSG Damen in Oerlinghausen an.

nächstes Spiel:
Sonntag, 19.03.2017
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Halle: Schulzentrum, Ravensberger Straße 11, 33813 Oerlinghausen

Gelesen 742 mal Letzte Änderung am Montag, 13 März 2017 07:12

Schreibe einen Kommentar

Wir behalten uns vor, unangemessene, beleidigende, rassistische Komentare zu löschen.

Vorstand
HSG Altenbeken-Buke

Das nächste Spiel der Ersten

Gesamtspielplan

    ESB-Übung 03 HBKL

    ESB FC Stukenbrock : ESB HSG Altenbeken/Buke - 24.02.2018 - 10:00 Uhr

    0286-1 Ausrichter HSG Altenbeken/Buke

    HSG Altenbeken/Buke (2) : TSV Schloß Neuhaus (2) - 24.02.2018 - 13:30 Uhr

    0286-1 Ausrichter HSG Altenbeken/Buke

    HSG Altenbeken/Buke (2) : HSG Blomberg-Lippe (3+4) (Herrentrup) - 24.02.2018 - 13:30 Uhr

    0202 1. Kreisklasse Männer

    HC Steinheim 2 : HSG Altenbeken/Buke 3 - 24.02.2018 - 16:00 Uhr

    0235 B-Jgd. Mädchen Kreisliga

    HSG Altenbeken/Buke : HSG Handball Lemgo - 24.02.2018 - 17:00 Uhr

    ESB-Übung 03 HBKL

    ESB HSG Altenbeken/Buke : ESB TSV Schloß Neuhaus - 25.02.2018 - 10:00 Uhr

    P0245 -16.12.2017- Viertelfinale C-Jgd. Mädchen

    HSG Blomberg-Lippe 2 : HSG Altenbeken/Buke - 25.02.2018 - 13:00 Uhr

    0286-1 Ausrichter HSG Altenbeken/Buke

    HSG Altenbeken/Buke (2) : HSG Handball Lemgo (2) - 25.02.2018 - 13:30 Uhr

HSG-App - immer aktuell

mockup app

Immer auf dem aktuellen Stand. Einfach downloaden und alle Infos zur HSG auf dem Handy serviert bekommen. Aktuell und auf einen Blick.

de play badge logo appstore

ehlert

Driburger Logo neu

teamgeist

goeken

erima logo horizontal mit competence line

thiel

logo bollmann internet