building responsive website

Dienstag, 10 Oktober 2017 20:08

Nächste Punkteteilung gegen Spradow

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die HSG Altenbeken/Buke kehrte am späten Sonntagabend mit einem 27:27 (13:14)-Unentschieden gegen die HSG TuS/EK Spradow in die Eggegemeinde zurück und konnte mit dem zweiten Unentschieden in Folge den nächsten Punkt einsammeln.

Während Markus Hochhaus, Trainer der Gastgeber, ein 14-köpfiger Kader zur Verfügung stand, reiste die Erste mit lediglich 12 Spielern an. Benedikt Goesmann und Henric Henneman weilten im Urlaub und Tobias Tillmann sollte nach seinem Auslandsaufenthalt zunächst Spielpraxis in der Zwoten (21:23-Auswärtssieg gegen die HSG Paderborn/Elsen) sammeln. Jannik Grebe, einziger verbliebener Mittelmann, startete zudem grippegeschwächt ins Spiel, hielt aber zum Glück gut durch und erzielte u.a. 6 Tore.

Das gesamte Spiel war geprägt von wechselnden Führungen. Nach 10 Spielminuten leuchtete eine 3:5-Führung für die Erste auf der Anzeigetafel. Allerdings offenbarten sich bereits in der Anfangsphase Probleme in der HSG-Abwehr, die sich durch das gesamte Spiel ziehen sollten. Bereits in der 5. Minute bekam Spradow den 3. Siebenmeter zugesprochen, weil die HSG keinen Abwehrverbund stellte, sondern lediglich Einzelspieler, die an diesem Tag ohne Unterstützung ihrer Nebenleute auch noch überdurchschnittlich viele Zweikämpfe verloren. Nach dem 7:6 konnte sich die HSG AB beim 7:9 die Führung zurückerobern. Und auch die 13:11-Führung der Gastgeber konnte mit einem Doppelpack von Malte Werning ausgeglichen werden, bevor Jannik Grebe die 13:14 Halbzeitführung erzielte. Trotz der Führung war Trainer Detlef Rauchschwalbe insbesondere mit der Abwehrarbeit in der Halbzeitansprache äußerst unzufrieden.

Mit einem 4:0-Lauf von Spradow verschlief die Erste dann auch noch den Start in die zweite Halbzeit bzw. scheiterte, wie in der gesamten 2. Halbzeit, viel zu oft aus guten Wurfpositionen am gegnerischen Torwart. Dieses Problem hatten die Gastgeber jedoch zum Glück auch und so konnte die Erste beim 18:18 wieder ausgleichen und mit 18:20 und 22:24 (52. Min) in Front gehen. Fehler im Angriff und die schwache Abwehrarbeit an diesem Tag ermöglichten den Gastgebern die 25:24-Führung und in der 57. Minute sogar eine 27:25-Führung. In den letzten beiden Minuten glichen Yannic Hennemann, der in der 1. Halbzeit noch umgeknickt war, aber zum Glück wieder eingesetzte werden konnte, und Daniel Wiemann, die mit zusammen 10 Treffern in der 2. Halbzeit das Angriffsspiel der HSG am Leben hielten, diesen Rückstand noch aus.

Nach dem 25:27-Rückstand kurz vor Spielende kann die Erste mit diesem Punkt sicherlich hochzufrieden sein. Der Jubel über den gewonnenen Punkt in der Vorwoche war jedoch deutlich größer, da die Leistung in diesem Spiel deutlich besser war. Die Mannschaft hatte sich fest vorgenommen, an diese Leistung anzuknüpfen, was insbesondere mit der löchrigen Abwehr an diesem Sonntag jedoch überhaupt nicht gelang. Den bisherigen Leistungen entsprechend steht die HSG AB sieglos mit 2:8 Punkten weiter tief im Tabellenkeller der Verbandsliga. Mit dem Spiel am kommenden Sonntag um 18 Uhr gegen den TV Verl in der Schulsporthalle, bleibt noch eine Chance Punktekonto und Leistung vor der Herbstpause aufzubessern. Nach dem schwierigen Saisonstart hofft die Erste dabei auf die Unterstützung der Zuschauer und wird selber in den Trainingseinheiten diese Woche natürlich fokussiert auf dieses Spiel hinarbeiten!

Vielen Dank an die mitgereisten Zuschauer für die Unterstützung!

Spieler: Thomas Stennes, Christian Harst, Florian Schröder (1), Malte Werning (2), Michael Schadomsky (4), Jonas Schäfers (1), Erik Fornefeld, Jannik Grebe (6), Daniel Wiemann (4), Alexander Jungeilges (1), Yannic Hennemann (8), Tobias Schnelle

HSG AB – HSG TuS/EK Spradow: 1:0; 1:2; 3:5 (10. Min); 5:5; 7:6; 7:9; 10:10 (20. Min); 13:11; 13:14 (HZ) 17:14; 17:16; 18:18; 18:20; 20:20 (47. Min); 22:22; 22:24 (52. Min); 25:24; 25:25 (56. Min); 27:25 (57. Min); 27:27 (Ende)

HSG TuS/EK Spradow: Danowsky (8/2), Frederking (6/1), Nolte (4), Vogt (4), Borcherding (3/1), Fischer (2), Halstenberg, Hohnstraeter, D. Langer, M. Langer, Niermann, Schnatmeyer, Stoehr, Wunderlich

Schiedsrichter: Berthold Gödde und Markus Gödde

Zeitstrafen: 1 (M. Langer) – 3 (Schadomsky, Schäfers, Wiemann)

Siebenmeter: 6/4 (Danowsky 2/2, Frederking 2/1, Borcherding 2/1) – 0/0

Das nächste Spiel: 6. Spieltag - Gegner: TV Verl - Spieltag: Sonntag, 15.10.2017 - Anpfiff: 18:00 Uhr - Spielort: Schulsporthalle Altenbeken

Broschüre HP

PS.: Die neuen HSG-Saisonbroschüren für die Saison 2017/18 sind fertig und liegen bei den Heimspielen sowie ab der kommenden Woche bei unseren Sponsoren, in vielen Geschäften in der Eggegemeinde und im Rathaus aus! In der Broschüre finden sich alle wichtigen Informationen und Termine rund um die HSG. Die Saisonbroschüre darf auch gerne an Freunde und Verwandte weitergegeben werden, die bisher noch keinen Kontakt mit dem Handballsport in der Eggegemeinde hatten. Die HSG Altenbeken/Buke bedankt sich bei teamgeist WERBUNG, die das Layout und den Druck der Broschüre übernommen haben, sowie bei Michael „Vogti“ Vogt für die Fotos!

Gelesen 253 mal

Schreibe einen Kommentar

Wir behalten uns vor, unangemessene, beleidigende, rassistische Komentare zu löschen.

Vorstand
HSG Altenbeken-Buke

Das nächste Spiel

Gesamtspielplan

    P0250 -21./22.10.2017- Achtelfinale D-Jgd Jungen

    HSG Altenbeken/Buke : TSV Bösingfeld - 21.10.2017 - 14:00 Uhr

    0200 Bezirksliga-Lippe Männer

    HSG Altenbeken/Buke 2 : SG Handball Detmold 2 - 21.10.2017 - 15:30 Uhr

    0240 C-Jgd. Jungen Kreisliga

    HSG Altenbeken/Buke : SG Handball Detmold - 04.11.2017 - 13:00 Uhr

    Pokalspiele Männer Vorrunde A

    HSG Altenbeken/Buke : TuS Spenge - 04.11.2017 - 15:00 Uhr

    Pokalspiele Männer Vorrunde A

    LIT TRIBE GERMANIA : HSG Altenbeken/Buke - 04.11.2017 - 17:30 Uhr

    P0200 - 04./05.11.2017 - Achtelfinale Männer

    SG Handball Detmold 3 : HSG Altenbeken/Buke 2 - 04.11.2017 - 19:00 Uhr

    0235 B-Jgd. Mädchen Kreisliga

    HSG Altenbeken/Buke : TSV Hillentrup - 05.11.2017 - 15:00 Uhr

    0202 1. Kreisklasse Männer

    HSG Altenbeken/Buke 3 : TuS Brake/L. 2 - 05.11.2017 - 17:00 Uhr

HSG-App - immer aktuell

mockup app

Immer auf dem aktuellen Stand. Einfach downloaden und alle Infos zur HSG auf dem Handy serviert bekommen. Aktuell und auf einen Blick.

de play badge logo appstore

ehlert

Driburger Logo neu

teamgeist

goeken

erima logo horizontal mit competence line

thiel

logo bollmann internet