Freitag, 07 Oktober 2016 08:12

Spielfest der Minis in Altenbeken

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Das erste Spielfest der Minisaison – und damit auch die ersten Handballspiele für viele der Teilnehmer überhaupt – wurde am 30. September von der HSG Altenbeken/Buke ausgerichtet.

Neben den beiden eigenen, nahmen auch jeweils zwei Mannschaften aus Schlangen und Lemgo teil, sodass insgesamt knapp 40 Kinder in der Halle herumwuselten. Ein großes Lob gebührt in dem Zusammenhang dem HSG-Stübchenteam um Doris Grebe, das wie immer hervorragend die Versorgung außerhalb des Spielfelds besorgte, und den beiden Schiedsrichtern Michael Schadomsky und Jannik Grebe aus der ersten Mannschaft, welche die Partien während des ganzen Turniers kindgerecht und immer wieder erläuternd leiteten. Dies war auch deswegen besonders nötig, weil viele der Teilnehmer aus allen Mannschaften erst seit einigen Wochen Handball spielen und dann fällt natürlich die Orientierung manchmal noch schwer… Wie immer eine Freude war es, das Engagement der Kinder zu erleben.

Auch bei unseren Minis wurde ersichtlich, dass mit dem Saisonwechsel sechs der „erfahrenen“ Spieler in die E-Jugend aufgerückt sind. Aber das schafft natürlich in mehrfacher Hinsicht auch Platz für die neue Mannschaft und wir sind schon sehr gespannt darauf, wie die Kinder sich weiter entwickeln.

 

Gelesen 2316 mal Letzte Änderung am Freitag, 07 Oktober 2016 08:25