Donnerstag, 31 Januar 2019 14:53

Spieltag 15: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das erste Heimspiel im Jahr 2019 bestreitet die HSG Altenbeken/Buke am Samstag, 02. Feb., gegen LIT TRIBE GERMANIA II. Die Verbandsligapartie wird um 17 Uhr in der Altenbekener Schulsporthalle angepfiffen. Wenn nicht jetzt nach der mitreißenden Heim-WM, wann dann ist der optimale Zeitpunkt Handball nicht nur im TV zu verfolgen, sondern sich Verbandsliga-Handball vor Ort in der Eggegemeinde anzuschauen? Die HSG freut sich immer über neue Gesichter auf der Tribüne der Schulsporthalle! Sprecht Freunde und Verwandte an, die während der WM vom Handballsport begeistert worden sind und bringt sie mit in die Schulsporthalle!

Banner8

Dort wird die HSG am Samstag gegen die starke Zweitvertretung von LIT TRIBE GERMANIA die Unterstützung jedes einzelnen Zuschauers brauchen! LIT II steht aktuell mit 13:15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle, ist aber wie im letzten Jahr als Spitzenmannschaft einzuschätzen. Die Mannschaft von Trainer Feiko Hampel konnte in dieser Serie 9 Spiele nicht gewinnen, aber gleich 7 dieser Spiele endeten Unentschieden (3x) oder gingen mit 1-2 Toren verloren. Mit etwas mehr Glück in einigen dieser Spiele, könnte das Punktekonto von LIT II dementsprechend auch ganz anders aussehen. Die Gäste zeichnen sich durch einen homogenen Kader aus, der von jeder Position Gefahr ausstrahlt. Fehler werden über die schnellen Außen konsequent bestraft und im Angriff setzt Mittelmann Christoph Weber seine Nebenleute und vor allem auch die starken Kreisläufer immer wieder gekonnt in Szene. Dazu verstärken immer wieder hochtalentierte Spieler aus der Bundesliga A-Jugend, wie die Herren Hehemann, Mundus oder Oross, den Kader und zeichnen sich dort direkt als zuverlässige Torschützen aus. In der Abwehr spielen die Gäste egal aus welcher Grundformation eine bewegliche, offensive Deckung, die ihren Gegenspielern frühzeitig auf den Füßen steht.

 Michael 15.12 38

Somit wird das erste Heimspiel im Jahr 2019 nach der Niederlage in Hüllhorst direkt eine Standortbestimmung für die HSG. Die Mannschaft hat die Fehler vom vergangenen Spiel aufgearbeitet und brennt darauf, es an diesem Wochenende wieder besser zu machen. Für ein erfolgreiches Spiel wird es unbedingt notwendig sein, die mannschaftliche Geschlossenheit der Hinrunde wiederzufinden. Gemeinsam mit Euch will die Mannschaft auch in dieser schweren Partie die weiße Weste in der Schulsporthalle behalten!

Das nächste Spiel: 15. Spieltag - Gegner: LIT TRIBE GERMANIA II - Spieltag: Samstag, 02.02.2019 - Anpfiff: 17:00 Uhr - Spielort: Schulsporthalle Altenbeken

Ehrenamt klein

Gelesen 251 mal