Samstag, 09 Februar 2019 18:49

E-Jugend beendet die Hinrunde als drittbeste Mannschaft im Kreis

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Klar, die Bälle fliegen immer mal wieder kreuz und quer durch die Halle und manchmal wird das ein oder andere Trainingsgerät während der Aufbauphase sehr zur Irritation des Trainers zweckentfremdet oder anders positioniert. Aber wenn es dann losgehen soll, dann sind alle sofort wieder bei der Sache und mit vollem Einsatz dabei. Beim Ballspiel – neben Handball etwa Hockey, Basket-, Partei-, Königs-, Fuß-, Zombieball etc. – ohnehin, logisch. Aber auch wenn es um die weniger geliebten Koordinationsübungen geht, geben sich alle nach einem kurzen, vergeblich um Mitleid heischenden Aufschrei richtig Mühe. Nach dem ersten gescheiterten Versuch einer neuen Übung (etwa den Ball von hinten durch die Beine zu prellen und ihn dann mit dem Fuß so zu kicken, dass man ihn wieder fangen kann) beteuern einige stets, dass das absolut unmöglich sei! Aber siehe da, 3 Versuche später oder auch 40 Versuche und 3 Wochen später klappt es dann.

Die Freude am Spiel, aber auch die Disziplin, die für ein gemeinsames Training nötig ist, und die Bereitschaft, sich zu bemühen, auch wenn Dinge nicht sofort klappen, sind die Grundlage dafür, dass die Spieler der E-Jugend der HSG sich im Laufe der Zeit immer weiter entwickeln. Diese individuelle Entwicklung, verbunden mit dem Teamgeist, hat dazu geführt, dass die E-Jugend mittlerweile eine der besten Mannschaften ihres Jahrganges in der Region ist.

Auf 3 Einstufungsturnieren konnte die Mannschaft sich für die höchste von 3 Ligen ihrer Altersklasse qualifizieren und belegt dort nach der Hinrunde den 3. Tabellenplatz. Für die Meisterschaftswertung zählen in der E-Jugend seit der letzten Saison dabei nicht nur die Spiele, sondern auch das Ergebnis eines Vielseitigkeitstests.

Am vergangenen Wochenende musste sich die Mannschaft auch dem Tabellenführer aus Lemgo nur denkbar knapp in letzter Sekunde geschlagen geben. Michael Vogt hat von diesem Spiel einige Eindrücke eingefangen:

 

Gelesen 295 mal Letzte Änderung am Samstag, 09 Februar 2019 18:56