building responsive website

Mittwoch, 07 September 2016 19:38

Die MINIS – Die Jüngsten in der HSG-Familie

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ab dem Alter von fünf Jahren können die Kinder bei den MINIS langsam an das Handball spielen herangeführt werden. Hauptsächlich geht es im Training um den Spaß an der Bewegung und die spielerische Weiterentwicklung der motorischen Fähigkeiten.

Natürlich spielt der Ball bei den Trainingseinheiten immer eine große Rolle, um durch Spiele und kleine Übungen die wichtigsten technischen Grundlagen zu legen: fangen, passen, werfen. Neben diesen motorischen Aspekten des Sports werden in pädagogischer Hinsicht auch die sozialen Elemente eines Mannschaftssports eingeübt: als Team zu spielen, sich zu respektieren und im Sinne der Gemeinschaft Regeln zu beachten.

Die beiden Trainer, Manuel Koch und Julian Micus, haben als aktive bzw. ehemalige Spieler der HSG langjährige Erfahrung im sportlichen Bereich und durch Beruf bzw. Ausbildung Erfahrung im Umgang mit Kindern.

Um sich, den Eltern und anderen zeigen zu können, was man gelernt hat, nehmen die MINIS im Laufe der Saison an etwa sechs bis acht Turnieren, sogenannten Spielfesten teil, denen sie immer entgegenfiebern!

Das Training findet freitags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt und alle Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren sind herzlich dazu eingeladen, einfach vorbeizukommen.

Gelesen 1166 mal Letzte Änderung am Freitag, 09 September 2016 20:34
Mehr in dieser Kategorie: Spielfest der Minis in Altenbeken »

Schreibe einen Kommentar

Wir behalten uns vor, unangemessene, beleidigende, rassistische Komentare zu löschen.

Vorstand
HSG Altenbeken-Buke

HSG-App - immer aktuell

mockup app

Immer auf dem aktuellen Stand. Einfach downloaden und alle Infos zur HSG auf dem Handy serviert bekommen. Aktuell und auf einen Blick.

de play badge logo appstore