Freitag, 05 April 2019 13:05

Marco spielt um die Westfalenmeisterschaft!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Marco Bilanzola aus der HSG-Jugend sammelt aktuell in der mC-Jugend von Handball Lemgo wichtige Erfahrung im höherklassigen Jugendbereich. Nach einer erfolgreichen Oberliga-Saison konnten sich die Lemgoer auch in den weiterführenden Spielen durchsetzen und z.B. im Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft den TuS Volmetal ausschalten. Im Finale um die Westfalenmeisterschaft trifft die Jugend unseres Partnervereins TBV Lemgo auf den TSV GWD Minden. Das Hinspiel in Minden ging mit 27:24 knapp an die Heimmannschaft. Am Sonntag, 07. April, versucht Marco mit seinem Team diesen Rückstand vor heimischer Kulisse aufzuholen. Dabei freut er sich ab 17 Uhr in der Volker-Zerbe-Halle (Kleiststraße, 32657 Lemgo) auch über jede Unterstützung aus der Eggegemeinde! Die HSG drückt alle verfügbaren Daumen!

Für die Jugendarbeit der HSG hoffen wir auch heute wieder bis 20 Uhr auf deine Unterstützung beim Gewinnspiel #WirvorOrt der Sparkasse Paderborn-Detmold! Mit 3 richtig beantworteten Fragen kannst du die HSG-Jugend unterstützen! https://ielements-projects.de/wirvorort/contributors/930/?item=930

Gewinnspiel19

Mit Marie Wolf konnte eine weitere Spielerin aus der C-Jug. der HSG in dieser Saison höherklassige Erfahrung sammeln. Marie spielte dafür im Nachwuchsbereich des Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe!

Da in der Saison 2018/19 die A- und B-Jugend der HSG Altenbeken/Buke nicht besetzt werden, konnten die Spielerinnen und Spieler dieser Jahrgänge erfreulicherweise in benachbarten Vereinen untergebracht werden: Stefan Bussmann, Marvin Block, Martin Bussen, Sergio Sanchez und Nils Bilanzola spielten in der A-Jug. des VfL Schlangen und konnten dort Vize-Meister und Vize-Pokalsieger werden, und auch Benedikt Stumpenhagen sowie Fynn Schröder waren für Schlangen in der B-Jug. aktiv. Mats Ernesti hatte sich der B-Jug. der HSG Paderborn-Elsen angeschlossen. Darüber hinaus wurden die Jungs im Training der 2. Herrenmannschaft gefordert und gefördert. In der weiblichen B-Jug. haben sich Lara Heimsath, Annika Thiele, Sina Michalowitz, Miriam Möller und Felicia Kriwet für diese Saison dem TV Horn-Bad Meinberg angeschlossen.

In der kommenden Saison sieht es bei der HSG Altenbeken/Buke in diesen Altersklassen wieder etwas erfreulicher aus, dazu in Kürze mehr!

Gelesen 343 mal