Donnerstag, 23 Dezember 2021 16:37

Die ZWOTE beendet 2021 mit starken 12:6 Punkten!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Mit dem Heimsieg gegen Steinheim am letzten Wochenende gelang der ZWOTEN ein perfekter Jahresabschluss und die Punkteausbeute von 12:6 Punkten im Jahr 2021 kann sich mehr als sehen lassen! Damit kann sich die Mannschaft zufrieden in die Feiertage verabschieden, hat aber gleichzeitig für die zweite Saisonhälfte noch viel Luft nach oben, die es im nächsten Jahr Schritt für Schritt zu nutzen gilt.

Die Punkteausbeute ist umso höher zu bewerten, da die Mannschaft praktisch ohne Vorbereitung in die Saison starten musste. Vereinsseitig verschlief man die lange Corona-Pause und kümmerte sich leider viel zu spät um einen neuen Coach für die ZWOTE. Nach einer Vorbereitung, die größtenteils in Eigenregie stattfand, kam auch noch Pech hinzu: Mit Markus Bertelt bekam die Mannschaft einen sehr guten Trainer, der sich jedoch im Training einen Achillessehnenriss zuzog und somit zum Saisonstart mehrere Wochen pausieren musste. Dankenswerterweise sprangen Dirk Block und Franz-Josef Grebe ein, bei den wechselnden Übungsleitern blieb eine einheitliche Spielidee für die neuformierte Mannschaft jedoch verständlicherweise zunächst auf der Strecke.

Tabelle2021

Trotz der schlechten Vorzeichen hat sich die Mannschaft in die obere Tabellenhälfte der Bezirksliga vorgekämpft! Die fehlende Eingespieltheit und fehlende Automatismen in Angriff und Abwehr macht die ZWOTE besonders in den HHeHHeimspielen regelmäßig mit starken kämpferischen Leistungen und der Unterstützung der Zuschauer wett: Mit Detmold und Steinheim konnten in der heimischen Schulsporthalle auch Konkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte besiegt werden, wodurch die ZWOTE nach 6 Heimspielen mit 6 Heimsiegen weiter die weiße Weste wahrt! Weniger rosig sehen die Auswärtsbilanz sowie die 244 Gegentore nach 9 Spielen aus, die im Durchschnitt nach Sennelager und Horn-Bad Meinberg die löchrigste Defensive der Liga bedeuten. Mit 255 geworfenen Toren steht man dagegen hinter Detmold auf einem Spitzenplatz!

Trotz der guten Punkteausbaute zum Jahresende bleibt für die ZWOTE also viel Arbeit und Entwicklungspotential für das neue Jahr! Da gleich mehrere Spieler aufgrund beruflicher Verpflichtungen nur unregelmäßig oder wie Stefan Bussmann gar nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen können, sind bei der spielerischen Weiterentwicklung keine ganz großen Sprünge zu erwarten. Aber auch kleine Entwicklungsschritte und Schritt für Schritt mehr Verantwortung und Spielanteile für die jungen Spieler sind wichtige Ziele für das neue Jahr! Auf einem hervorragenden Niveau waren bereits in diesem Jahr die Zuschauerzahlen bei den Heimspielen! Die ZWOTE hofft, dass diese Unterstützung auch im neuen Jahr anhält! Die Zuschauer können sich stets auf spannende Spiele freuen, denn für die diesjährige Bezirksliga ist der Spruch „Jeder kann jeden schlagen“ mehr als nur eine Floskel!

Die ZWOTE wünscht besinnliche Weihnachtstage im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt gesund!

eure zwote2

PS: Darf gerne weitergesagt werden:

HSG-Handballcamp 2022

HSG-Jugend goes Tierpark Sababurg

Neu: JUNIOR-MINIS - Trainingseinheit für 4- bis 5jährige Kinder!

Gesucht: HSG-FSJler/in 22/23!

DankeTrikots
FW
titotec

titotec - Sanitär- & Heizungstechnik

Tel.: 05234/2622

titotec-lippe.de

Heinrich-Schacht-Weg 17

32805 Horn-Bad Meinberg

Müller Elektrotechnik

Müller Elektrotechnik

Tel.: 05255/931518

elektro-pm.de

Osttorstraße 5

33184 Altenbeken-Schwaney

goeken info

Goeken backen

Tel.: 05253/935000

goeken-backen.de

Am Siedlerplatz 11

33014 Bad Driburg

peine info

Peine - Fenster & Türen

Tel.: 05253/98470

peine-fenster.de

Im Herrenrott 3

33014 Bad Driburg - Herste

Ehlert neu

Ehlert - Gewürze & Partner der Lebensmittelindustrie

Tel.: 05246/503000

ehlert-gmbh.de

Schinkenstraße 9

33415 Verl

Gelesen 73 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Dezember 2021 16:50