Dienstag, 04 Juni 2024 07:01

Erfolgreicher „Doppelspieltag“ für die mC

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am vergangenen Wochenende standen für die Jungs der mC gleich zwei Veranstaltungen auf dem Programm, nämlich zum einen das Vorbereitungsturnier bei der beliebten und traditionellen Handballwoche in Schlangen, um zum anderen das erste von drei Qualifikationsspielen für den Spielbetrieb auf Kreisebene.

Am Fronleichnam konnten wir erfreulicherweise mit 2 Mannschaften in Schlangen auflaufen, insgesamt 17 Kinder hatten sich angemeldet und den schlechten Wetterprognosen zum Trotz die Reise zum Rennekamp angetreten. Bei letztendlich dann doch überraschend gutem Wetter konnten die beiden Teams dann mit den Plätzen 1 und 3 bei fünf teilnehmenden Mannschaften absolut zufrieden sein. Gegen die Mannschaften aus Neuhaus (1 und 2) sowie den Gastgeber aus Schlangen konnte sich die „Erste“ der mC insgesamt souverän durchsetzen, und auch im vereinsinternen Duell mit der „Zweiten“ ließ sich die vornehmlich aus dem älteren Jahrgang bestehende Mannschaft um Topscorer Malte nicht die Butter vom Brot nehmen und siegte letztendlich verdient. Aber auch die „Zweite“ mit ausschließlich Spielern aus dem jüngeren Jahrgang 2011 überzeugte in ihren Spielen und konnte immerhin zwei Mannschaften, die in der Saison wahrscheinlich auch zu den Gegnern zählen werden, hinter sich lassen. Insgesamt war es mal wieder eine rundum gelungene Veranstaltung bei den tollen Gastgebern aus Schlangen, die Zuschauerresonanz auf der Tribüne war sehr groß, und hinsichtlich der Organisation auch abseits der Spiele war alles perfekt, so dass wir auch nächstes Jahr sicher gerne wieder dabei sein werden! Vielen Dank an alle, die dabei waren!

Am Sonntag ging es dann wieder etwas „offizieller“ zu, den auf dem Programm stand das erste KüS – Qualifikationsspiel der 2. Mannschaft der mC. Nachdem die 1. Mannschaft sich ja bereits im April für die Bezirksliga qualifiziert hatte, spielen die für die Kreisebene gemeldeten Teams nun noch die Teilnahme an entweder der Kreisliga oder der Kreisklasse in der kommenden Saison aus. Am Sonntag hieß der Gegner der mC2 dann SG Handball Detmold 2, und nach einer packenden Partie konnte ein knapper 30:28 – Heimsieg bejubelt werden. Nach ausgeglichenem Beginn konnten wir uns zwar immer wieder knapp in Führung werfen, zu viele Fehler erlaubten es Detmold aber den Anschluss zu halten, so dass das Spiel immer knapp blieb. Zur Halbzeit stand dann sogar ein 10:13 – Rückstand auf der Anzeigetafel, da sich die Mannschaft vor allem im Angriffsspiel zu viele einfache Fehler erlaubte und somit Detmold nach und nach Oberwasser bekam. Dementsprechend fiel auch die Kabinenansprache des Trainerteams deutlich aus, und die Jungs kamen entsprechend motiviert in die zweite Halbzeit. Der Rückstand hatte aber erst noch eine ganze Zeit Bestand, diesmal allerdings eher aufgrund nachlassender Intensität in der Deckung, so dass in der zweiten Halbzeit auch deutlich mehr Tore fielen. Dennoch gelang es in einem Kraftakt und nach einer Auszeit, sich noch einmal zu konzentrieren und das Spiel zu drehen. Insbesondere Valentin mit seiner Schnelligkeit, aber auch Gitano mit einigen tollen und enorm wichtigen Toren in der Schlussphase gingen dabei voran. Aber Sieg war eine absolute Teamleistung, alle Spieler bekamen ihre Einsatzeiten und funktionierten in den entscheidenen Phasen als Mannschaft, so dass am Ende der Jubel bei den Jungs und den zahlreichen Zuschauern riesig war.

Vielen Dank an dieser Stelle an die tolle Unterstützung von den Rängen an alle Eltern und Fans, und natürlich auch an alle Helfer rund um den Spieltag, vor allem an Anne und Harald, die ganz souverän das Kampfgericht gemanaged haben! Das nächste Quali – Spiel der mC2 ist am kommenden Samstag, 08.06.2024 um 14:30 Uhr, allerdings auswärts in Schloß Neuhaus. Auch zu dem Spiel würde sich die Mannschaft sehr über jede Unterstützung freuen!

Gespielt haben am Sonntag:

Eliya (Tor), Valentin, Julius, Gitano, Henrik, Aaron, Thorge, Mats, Jannick, Paul, Jarne

 

 

 

 

Bericht von David Schäfers

 

 

 

Gelesen 176 mal