Sonntag, 06 Januar 2019 14:00

10. HSG-Sportfest bringt 4.650 € für den guten Zweck!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kurzzusammenfassung des 10. HSG-Sportfestes am gestrigen Samstag in der Schulsporthalle Altenbeken: Die Jubiläumsauflage war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg! Vorab die wichtigsten Infos, bevor in Kürze der traditionelle Bilder-Bericht mit tollen Fotos von unserem Michael "Vogti" Vogt folgen wird!

Gleich 12 Hobbymannschaften zeigten ihr handballerisches Können und kämpften fair und mit viel Spaß um den Connext-Cup. Am Ende jubelten die Motorsport-Fans „Spezielle Spezialeinheit Le Mans“ über den begehrten Wanderpokal. Als Krönung der vielen spannenden und absolut ausgeglichenen Spiele an diesem Tag in der Schulsporthalle stand es im Finale nach der Spielzeit von 10 Minuten unentschieden und zum ersten Mal musste ein Siebenmeterwerfen entscheiden. Denkbar knapp unterlagen die „Die Feldrömer Handballgötter“ in dieser Disziplin, konnten bei ihrer ersten Teilnahme aber direkt über einen tollen 2. Platz jubeln. Auch die Mannschaft „Sharing is Caring“ konnte direkt bei der ersten Teilnahme jubeln und sich über einen starken 3. Platz freuen. Bei der Siegerehrung wurden die drei bestplatzierten Mannschaften geehrt.

Siegermannschaften klein

Viele freudige Gewinner gab es auch bei der großen Tombola, die wieder mit fantastischen Preisen ausgestattet war. Dabei konnte u.a. über ein hochwertiges Schlafsofa (bali, Bad Lippspringe), Tickets für die Handball-WM und ein Wochenende mit einem Porsche Boxster (Porsche Zentrum Paderborn) gejubelt werden. An diesem Tag konnten sich jedoch alle Hobbysportler, Helfer, die Urheber der vielen Geld- und Sachspenden sowie die vielen Besucher des 10. HSG-Sportfestes als Gewinner fühlen: Über Spenden, die Einnahmen aus der großen Tombola sowie aus dem Verkauf von Getränken und Speisen sind unglaubliche 4.650 € für den guten Zweck zusammengekommen! In diesem Jahr wurde dieses Geld aufgeteilt: Dabei wurde einmal mehr über die Aktion HandballHILFT! die Deutsche Krebshilfe unterstützt. Damit belaufen sich die HSG-Spenden für diese wichtige Aktion nach 10 Sportfesten auf unglaubliche 40.000 €! Beim Jubiläumssportfest wollte die HSG zudem Manuel Wulf unterstützen, der bis zu einem tragischen Unfall begeisterter Handballer in der HSG-Jugend war. Daher war es der HSG ein besonderes Anliegen und eine Freude, Manuel’s Familie einen Spendencheck über 800 € überreichen zu können! Vielen vielen Dank an alle Helfer, die dieses Event ermöglicht haben!

Gelesen 236 mal Letzte Änderung am Sonntag, 06 Januar 2019 14:24